Fördermittel ‘GlücksSpirale’

Fördermittel ‘GlücksSpirale’

Durch Fördermittel der Glücksspirale kommt in der Gruppe „Intensivangebot für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedarfen“ ein neuer Fiat-Kombitransporter zum Einsatz. Zur Freude aller werden nun gemeinsame Fahrten unternommen.

Mit dem neuen Kombi können die Kinder und Jugendlichen an Freizeitmaßnahmen teilnehmen, die über den benachbarten Spiel- und Sportplatz hinausgehen, so dass eine Integration und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gewährleistet werden kann. Ferner wird das Fahrzeug für Schul- und Therapiefahrten wie Logotherapie, Spieltherapie, Motopädagogik, Kunsttherapie und zur Therapie für die Bewältigung traumatischer Erfahrungen benötigt. Somit können durch den Einsatz des Fahrzeuges gezielter Hilfsangebote umgesetzt werden.
Auf dem Foto ist Frau Sollich, die Heimleiterin des KEW, mit dem neuen Wagen zu sehen.