Kundinnen spenden 320 Euro für die KEW in Werne

Kundinnen spenden 320 Euro für die KEW in Werne

Manuela Martzok, (links) und Heimleiterin Kristina Sollich (rechts)

Eine Spende über 320 Euro hat das Kinderheim Erziehungshilfen Werne (KEW) vom Kosmetikstudio Hautnah in Werne erhalten. Heimleiterin Kristina Sollich nahm kürzlich den Scheck von Manuela Martzok entgegen, die im vergangenen Jahr bei ihren Kundinnen für den guten Zweck gesammelt hatte. „Wir möchten die Spende in eine therapeutische Sanddecke investieren, die bei der Psychomotorik mit Kindern für Entspannungsübungen eingesetzt wird“, freut sich die Leiterin der evangelischen Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtung. Im Namen der Kinder, die bei der KEW leben, bedankte sie sich herzlich bei Kosmetikerin Manuela Martzok und ihren Kundinnen. Die KEW arbeitet im Rahmen des Kinder- und Jugendhilfe-Gesetzes im Auftrag verschiedener Jugendämter, unter anderem für die Jugendämter Werne und Selm.

Eine Spende über 320 Euro nahm Heimleiterin Kristina Sollich (rechts) von Manuela Martzok entgegen.