Einzelaktion in den Sommerferien: Ein Tag im Stall!

Einzelaktion in den Sommerferien: Ein Tag im Stall!

Die Sommerferien wurden in der Gruppe EIGENSINN auch für mehrere Ausflüge und Einzelaktionen genutzt. Im Rahmen eines Verstärkerplanes können die Kinder sich „Wunschsteine“ erarbeiten, die sie für verschiedene Einzelaktionen mit einem Betreuer ihrer Wahl einlösen können.

Philip nutzte seine Wunschsteine, um einen Ausflug zum Stall zu unternehmen. Hier konnte er endlich das aus Erzählungen bekannte Pferd einer Betreuerin kennen lernen. Gemeinsam wurde der Hof erkundet und der Stall gesäubert. Ausgerüstet mit Schubkarre, Besen, Schaufel und Mistgabel hat Philip fleißig dabei geholfen, Stroh und Heu zu den Pferden in den Stall zu bringen. Auf „Tuchfühlung“ ging es dann beim Pferd putzen und anschließend wurde das Führen in der Halle ausprobiert. Philip und das große Pferd wirkten dabei ganz tiefenentspannt. Reiten wollte Philip nicht, lieber erkundete er noch den Heuboden und streichelte den Hofhund und die Katzen.

Philips Fazit: Ich sammele jetzt noch mehr Wunschsteine, um wieder zum Stall fahren zu können!“