Ferienfreizeit 2019 EIGENSINN und ECHTZEIT

Ferienspaß in Holland…

Die beiden Intensivwohngruppen EIGENSINN und ECHTZEIT fuhren in der vierten Sommerferienwoche in einen niederländischen Ferienpark. Die Gruppen wohnten in unterschiedlichen Häusern, verbrachten jedoch auch Zeit zusammen. Bei gemeinsamen Aktionen, wie einer Fahrradtour, Bowlen, Kinderdisco oder Schwimmen, konnten sich die Kinder und MitarbeiterInnen beider Gruppen besser kennenlernen. Die Ausflüge in den Kerngruppen nutzen die Kinder, um eine intensive Zeit außerhalb der Alltagsroutine miteinander zu verbringen. So fuhr die Mädchenwohngruppe ECHTZEIT einen Tag ans Meer und genoss eine Kanutour auf dem See. Die Jungs von EIGENSINN verbrachten Zeit auf dem Fußballplatz und waren ausgiebig Shoppen. Außerdem entdeckten beide Gruppen die analoge Spielwelt für sich ;-). Es wurde bei einigen Partien UNO oder Monopoly gezittert und mitgefiebert. Besonders die Älteren zeigten abends ihre Wortgewandtheit beim „Tabu“ spielen. Alle Kinder und TeamerInnen hatten eine gute Zeit mit vielen Aktionen und Ausflügen.

Wir konnten den Alltag hinter uns lassen und freuen uns schon auf die nächste Freizeit!